Reiseführer Olympieion Athen

Reiseführer: 5 Tage in Athen

Discover

Die Sehenswürdigkeiten

Kostenloser Reiseführer Athen Tour

Akropolis

In der Antike war eine Akropolis eine oft auf dem höchsten Teil einer Stadt gelegene Befestigungsanlage.

Auf dem 156 Meter hohen Felsen befand sich in mykenischer Zeit der Königssitz. Später wurde sie zum Göttersitz und verlor schließlich ihre Verteidigungsfunktion. 480 v. Chr wurde der Haupttempel durch die Perser zerstört. Zwischen 464 v. Chr und 406 v. Chr wurde von den bekannten Baumeistern und Architekten Iktinos, Mnesikles und Kallikrates unter der Leitung des Bildhauers Phidiasdas das Erechtheion, der Niketempel, die Propyläen und der Parthenon-Tempel neu gebaut.

Seit 1986 ist sie Weltkulturerbe.

Sie kostet inklusive Nord- und Südseite 20€ (reduzierter Preis: 10€) und ist täglich geöffnet von 8 bis 20 Uhr. Geschlossen ist sie am 1. Januar, 25. März, Ostersonntag, 25. und 26. Dezember.

Reiseführer Athen AkropolisReise AthenReiseführer Athen AkropolisReiseführer Athen Akropolisimage

Akropolis Museum

Es kostet 5€ (reduzierter Preis: 3€). Freier Eintritt wird gewährt am 18. Mai, 25. März und 28. Oktober.

Geschlossen ist es am 1. Januar, 1. Mai, Ostersonntag und -montag, 25. und 26. Dezember.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website des Museum.

Tipp: Es gibt ein Restaurant mit einem wunderbaren Blick auf die Akropolis.

Athen Aktopolis Museum

Archäologisches Museum

Es kostet 10€ (reduzierter Preis: 5€) und ist geöffnet am Montag von 13 bis 20 Uhr sowie am Dienstag bis Sonntag von 8-20 Uhr. Geschlossen ist es am 1. Januar, 25. März, 1. Mai, Ostersonntag, 25. Dezember.

Sehenswürdigkeiten Karte Tour Tipp Top

Griechische (oder alte) Agora

Die Agora war seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. ein Versammlungsplatz und wurde für die Heeres-, Gerichts- und Volksversammlungen genutzt.

Sie kostet 8€ (reduzierter Preis: 4€) und ist täglich geöffnet von 8-20 Uhr. Geschlossen ist sie am 1. Januar, 25. März, 1. Mai, Ostersonntag und 25. Dezember.

Reiseführer Athen AgoraRömische Agora (oder Römisches Forum)

Sie wurde unter dem römischen Kaiser Augustus zwischen 19 und 11 v. Chr. erbaut und unter dem römischen Kaiser Hadrian erweitert.

Sie kostet 6€ (reduzierter Preis: 3€) und ist geöffnet von 8-17 Uhr. Geschlossen am 1. Januar, 25. März, 1. Mai, Ostersonntag, 25. und 26. Dezember.

Tipp: Das Bild unten wurde kostenlos von außen aufgenommen.

Athen Reise Reiseführer online Urlaub Tipps

Olympieion

Der Tempel des Olympischen Zeus war einer der größten Tempel im antiken Griechenland. Der Bau wurde im 6. Jahrhundert v. Chr. begonnen, aber erst im 2. Jahrhundert n. Chr. unter Kaiser Hadrian beendet.

Es kostet 6€ (reduzierter Preis: 3€) und ist geöffnet von 8 bis 20 Uhr. Geschlossen am 1. Januar, 25. März, 1. Mai, Ostersonntag, 25. und 26. Dezember.

Hadriansbibliothek

Sie war eine große Bibliothek, welche unter dem römischen Kaiser Hadrian im Jahr 132 n. Chr. gebaut wurde.

Sie kostet 4€ (reduzierter Preis: 2€) und ist geöffnet von 8-15 Uhr. Geschlossen am 1. Januar, 1. Mai, Ostersonntag, 25. und 26. Dezember.

Tipp: Man kann auch einen kostenlosen Blick von außen erhaschen (s. Bild unten).

Athen Reiseführer Tipp

Allgemeine Informationen für alle oben genannten Sehenswürdigkeiten (außer Akropolis Museum)

Freier Eintritt

  • Studenten einer Universität eines EU-Staates mit gültigem (internationalem) Studentenausweis
  • Personen unter 18 Jahren

Für alle Personen am:

  • 6. März
  • 18. April
  • 18. Mai
  • Das letzte Wochenende im September
  • 28. Oktober
  • Jeder erste Sonntag vom 1. November bis 31. März

Hinweis: Bedenken Sie, dass die Schlange an diesen Tagen länger sein kann.

Reduzierter Eintritt

  • EU-Bürger über 65 Jahre

Weitere Informationen: Offizielle Website des griechischen Ministeriums für Kultur und Sport

Weitere Sehenswürdigkeiten 

Nationalgarten und Hadrians Tor

Der Eintritt ist kostenlos.

Kerameikós

Kerameikós war ein Stadtviertel von Athen, welches für seine Keramikproduktion bekannt war. Bei den Ausgrabungen konnte nur ein kleiner Teil des Stadtviertels freigelegt werden sowie zwei der bedeutendsten Stadttore (das Heilige Tor und das Dipylon-Tor), an welchen Festzüge begannen. Zwischen den Toren befand sich seit 400 v. Chr. das Pompeion, eine große Anlage aus dem Jahr 400 v. Chr., in welchem die Vorbereitungen für die Festzüge und das Festmahl stattfanden. Die Fundamente der Stadtmauern und des Pompeions kann man noch erkennen.

Der antike Friedhof lag direkt außerhalb der Stadttore, auf ihm wurden bereits im 12. Jahrhundert v. Chr. Menschen begraben.

Der Eintritt kostet 6€ (reduzierter Preis: 3€). Geöffnet ist er täglich von 8-20 Uhr. Geschlossen ist er am 1. Januar, 25. März, 1. Mai, Ostersonntag, 25. und 26. Dezember. Freier Eintritt und reduzierte Preise siehe oben.

Tipp: Die ersten beiden Bilder wurden kostenlos von außen aufgenommen.

Panagia Kapnikarea Kirche

Der Eintritt ist kostenlos.

Panathinaiko-Stadion

In ihm fanden die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit im Jahr 1896 statt. Es wurde auf dem Fundament eines antiken Stadions erbaut.

Der Eintritt kostet 5€ (für Studenten und Personen über 65 Jahre: 2,50€). Es ist täglich geöffnet von 8-19 Uhr (November-Februar: 17 Uhr). Der Audio Guide ist kostenlos.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Tipp: Das Foto wurde von außen aufgenommen.

Reiseführer Panathenaic Stadium Athen

Athener Trilogie: Universität, Akademie und Bibliothek

Reise Reiseführer Urlaub Tipp Top

Plaka (Altstadt)

Aussicht

Eine kostenlose Sicht auf die Akropolis und die Dächer von Athen hat man im Selbstbedienungsrestaurant im 10. Stock des Hondos-Centers am Omania-Platz.

Sie können auch essen und im Kaufhaus in den unteren Stockwerken einkaufen.

Blick Essen kostenlos Reise ReiseführerKostenlos Reise Reiseführer Urlaub

Museumspass

Sie können jeweils ein Einzelticket kaufen oder ein Ticket für mehrere Museen. Das „Special ticket package“ kostet 30€ (reduzierter Preis: 15€), ist 5 Tage gültig und beinhaltet:

  • Akropolis inklusive Süd- und Nordseite
  • Griechische Agora und Museum
  • Kerameikos und Museum
  • Hadrians Bibliothek
  • Olympieion
  • Römische Agora

Hinweis: Überlegen Sie sich, ob sich dieses Paket für Sie lohnt. Falls Sie sich für den Kauf entscheiden, kaufen Sie es an der Kasse einer Sehenswürdigkeit mit weniger Besucherandrang.

Verkehr

Anreise

Eine Karte finden Sie z.B. hier.

Günstige Flüge bietet Aegean an. Die Metro verbindet den Flughafen mit der Innenstadt. Das Einzelticket kostet allerdings regulär 10€ bzw. reduziert 5€ für eine Person (18€ für 2 und 24€ für 3 Personen). Die Hin- und Rückfahrkarte (innerhalb von 7 Tagen) kostet zusammen 18€ für eine Person. Die Abfahrtszeiten finden Sie hier.

Die Metro verbindet auch den Hafen Pireäus mit der Innenstadt. Das Einzelticket für die Metro kostet regulär 1,40€ und reduziert 0,60€. Es gibt auch günstige Fährverbindungen nach Kreta.

Es gibt auch Expressbusse, welche den Flughafen bzw. den Hafen mit der Innenstadt verbinden.

Öffentlicher Nahverkehr

  • Einzelticket: 1,40€ (reduzierter Preis: 0,60€)
  • 24-Stunden Ticket: 4,50€
  • 5- Tages Ticket: 9€
  • Tipp: 3-Tage Tourist Ticket: 22€ (inkl. Hin- und Rückfahrt vom und zum Flughafen)

Hotel

Das Hostel „Athenstyle“ ist sehr zentral gelegen und verfügt über eine Dachterasse mit Blick auf die Akropolis. Das Einzelzimmer kostete pro Nacht 56€.

Essen und Trinken

Praktische Tipps

  • Ein großes Postamt finden Sie in Aiolou 100, Athina 105 64.
  • „Oggi“ ist eine günstige Drogerie-Kette. Eine Filiale befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hostels in Αδριανού 50 – Μοναστηράκι, Αθήνα.
  • „Bazaar“ sind günstige Supermärkte. Eine Filiale befindet sich in der Nähe des Hostels in  Mitropoleos 45, Athina 105 56.
  • Das Kaufhaus „Hondos-Center“ (s. Aussicht) befindet sich am  Pl. Omonias 4, Athina 104 31. 
  • Einer der „EasyWash“ Waschsalons befindet sich in Menandrou 63, Athina 104 37. Waschen kostet hier nur 3€, Trocknen und Waschmittel jeweils 0,50€. Natürlich kann man die Wäsche auch im Hostel waschen, dies kostet allerdings 10€.

 

Eine wunderschöne Reise